Wir sind ein bisschen anders als der Rest, aber bleiben uns selbst treu

Lavans ist anders… Wenn Sie sich die Webseite ansehen oder mit Mitarbeitern oder Mitarbeiterinnen sprechen, sehen Sie das sofort. Das ist in der Wäschereiwert einzigartig. Wir arbeiten schon fast 90 Jahre in der Branche – mittlerweile mit 200 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Ein Familienbetrieb, das spürt man! Es begann mit Toos und Leo Heerkens im Jahr 1928, heute führen die Neffen Michel und Piet Heerkens diese innovative Wäscherei. Das ist auch aus dem zweiten Platz im Global-Best-Practice-Wettbewerb ersichtlich. Die Jury sprach sich vor allem über die nachhaltige und finanziell starke Geschäftspolitik von Lavans sehr lobend aus, wobei gerade in Krisenzeiten reichlich investiert wird. Und das kann man sehen, denn Lavans wächst schon wieder aus seinem heutigen Gebäude heraus. Die Pläne für einen umfassenden Anbau sind schon bereit.

Um in Bezug auf Innovationen und die Technik weiterhin auf dem neuesten Stand zu bleiben, hat Lavans WSP Systems eingeschaltet. Seit vielen Jahren ist WSP der bevorzugte Lieferant für Hängebahnen, Förderbänder und andere Systeme, die die Abläufe in der Wäscherei möglichst effizient und effektiv gestalten. Auch für den Neubau wurde WSP von Anfang an für die Beratung betreffend die interne Logistik, die besten Systeme und optimale Lösungen hinzugezogen.

Ich betrachte WSP als Partner für die Einrichtung der Logistik in meinem Betrieb. Sie denken mit, sind kompetent und - falls notwendig - auch sehr kritisch. Dabei stellen sie sicher, dass das, was sie verkaufen, auch umgesetzt werden kann. Das persönliche Engagement der Mitarbeiter/-innen von WSP zur Erzielung des Erfolgs gehört zu ihrer Unternehmenskultur. Piet Heerkens (Geschäftsführer Lavans BV)

Lavans B.V. verwendet folgende Lösungen

Software